Erste Gegendemos angekündigt

Es kommt Bewegung in den Widerstand gegen den geplanten Naziaufmarsch am 11. Mai 2019 in Pforzheim. Sowohl die Initiative gegen Rechts (IgR) als auch das Antirassistische Netzwerk Baden-Württemberg haben Gegendemos angekündigt.

Das antirassistische Netzwerk verknüpft den antifaschistischen Protest mit dem Widerstand gegen Abschiebepolitik und startet daher am Pforzheimer Abschiebegefängnis im Osten der Stadt.
Die IgR Pforzheim plant derweil eine Demo im Westen der Stadt um so gegen den Aufmarsch der Partei „Die Rechte“ zu protestieren.

Startpunkte, Routen und Uhrzeiten der beiden Demos stehen nicht abschließend fest. Aktuelle Infos zur Aufmarschroute der Nazis und den Gegenprotesten findet ihr in den kommenden Wochen hier.

Werbeanzeigen